Thursday, 7. May 2020

X) Netzausfall & Konferenzergebnis

es wurden weitere kanäle an öffi arbeit erörtert und digitale kommunikation besprochen.
fortan wöchentlich zoom sitzungen immer mittwoch um fünf. weitere info folgt zeitnah!

hier die weitere info: wir wurden auf www.spendenparlament.at aufmerksam gemacht, quasi ein abgesang des amsand. betroffene konnten sich dort einfinden, kennenlernen, vernetzen. (jedoch wurde leider im raum stark geraucht). die 2 überaus kompetenten beraterInnen sind für uns nicht erreichbar. der bericht gab jedoch anlass für die äaö, sich an die armutskonferenz zu wenden, darüber hinaus wurde via facebook die verfasserin dessen www.derstandard.at angeschrieben.
eine würdige nachfolgerin vom öllinger ist weiters www.ots.at
also auch wenn uns der reihe nach die ini's wegbrachen, es gibt doch einige menschen auf der seite von nicht weniger als 572000 leuten, die von der regierung gerne vergessen werden. denn kurzgedacht wird nur für kurzarbeiter (die sind nicht kündigungsgeschützter als wir).

kurz noch zu weiteren ergebnissen der konferenz:
das amescort begleit service wollen wir aufstellen: zu zweit zum ams termin (wir wiederholen: eams konto bitte nicht aktivieren: es birgt spontane gefahren bis zur bezugsaufhebung).
die frontberichte: wir benötigen berichte aus den zwangsmaßnahmen, ob dies nun massenkurse sind, großraumaufbewahrungsanstalten, suggestive case manager oder verleiher (deren trainer arbeiten unter quoten-erfolgsdruck).

wir hatten heute morgen eine message control: das gesamte antville lag amSand. wir haben unser twitter sprachrohr somit stillgelegt, auch die mail adresse, die für die älteren arbeitslosen angelegt worden war. erreichbar sind wir daher leider weiterhin nur mittels anosmie@vollbio.de
not-kanal, wenn antville komplett still steht (telegram app am handy kann dringend empfohlen werden t.me/wienkanal )

ad messagecontrol: wir wissen, dass die gegenseite, also die hoheitlichen vermittler, die fleißigsten leser von seiten wie dieser sind. wir entschuldigen uns dafür, dass wir missstände aufdecken: es sind uns alle sprachrohre und vernetzungen untereinander genommen. also lassen sie uns bitte das. die meisten, die die stimme erhoben sind eh schon stillgelegt (mit der pension zur inerten ruhe gestopft).


| Solana um 12:46 | |